• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Miner machen Grafikkarten unerwartet teuer

Exclamation
Offline
#1 Bartholomew Gallacher
Wer aktuell mit dem Gedanken spielen sollte, sich eine neue Grafikkarte zulegen zu wollen, der reibt nur verwundert mit den Augen über die Preise: egal ob nun AMD oder Nvidia, die Preise sind momentan gigantisch hoch oben.

Das kommt nicht daher, weil es zwischen den beiden Firmen nun keinen Wettbewerb mehr geben würden, sondern daher, da die Miner von Kryptowährungern wie Ethereum, Bitcoin&Co. aktuell den Markt leer kaufen und so das Angebot knapp wird. Dabei liegen vor allem die Grafikkarten von AMD im Käuferinteresse, da diese fürs Mining besser geeignet sind, aber auch Nvidia profitiert davon.

Auch einige Mainboards sind recht teuer. Wer also eine neue Grafikkarte will, für den empfiehlt sich vor allem eines: warten, bis der Hype vorbei ist. Bei Ethereum deutet sich das aktuell bereits an, da der Wechselkurs zum Dollar massiv in den Keller geraten ist und damit massives Mining weniger Ertrag liefert als bisher.
In World Gruppe des Forums | Adminentscheidungen sind in grün!
Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste